Direkt aufrufen: Primäre Navigation | Sekundäre Navigation | Inhalt | Seitenleiste | Fußzeile



Aktuelles

Primäre Navigation




Anbieterwechsel Glascontainer

06. 12. 2017 09:38

Der Anbieter der Glascontainer hat zum Jahr 2018 gewechselt.
Daher werden in den nächsten Tagen alle vorhandene Glascontainer im Gemeindegebiet und darüber hinaus abgeholt.
Der neue Anbieter wird seine Container wieder an den bekannten Orten platzieren.
Dies kann aber leider ein paar Tage in Anspruch nehmen.

Die Bevölkerung wird gebeten, leere Flaschen und Gläser in dieser Zeit zuhause aufzubewahren.

Alle Jahre wieder - unsere Öffnungszeiten zum Jahreswechsel

27. 11. 2017 09:57


Der Bau- und Servicehof ist durchgängig erreichbar.

Die Gemeindeverwaltung Gemünden (Felda) ist zwischen den Jahren, vom 27.12.2017 bis 29.12.2017 geschlossen. Ab Dienstag, 02.01.2018 ist die Gemeindeverwaltung wieder zu den gewohnten Servicezeiten geöffnet. 

Die „Kindertagesstätte Siebenstein“ der Gemeinde Gemünden (Felda) ist vom 27.12.2017 bis einschließlich 05.01.2018 geschlossen. Ab Montag, den 08.01.2018 ist die Kindertagesstätte wieder geöffnet.

Wir bitten die Bevölkerung um Kenntnisnahme und Beachtung und wünschen Ihnen und Ihren Familien eine besinnliche Adventszeit, ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Start in ein gesundes, glückliches und erfolgreiches Jahr 2018.

Schließung der Sammelstellen für die Annahme von Grüngut

24. 11. 2017 11:50

Amtliche Bekanntmachung für den Vogelsbergkreis

Der Zweckverband Abfallwirtschaft informiert, dass alle Sammelplätze und Kompostanlagen für die Annahme von Grüngut im ZAV-Gebiet vor der diesjährigen Winterpause letztmals am

Samstag, den 16. Dezember 2017

geöffnet sind.

Dies gilt auch für die Grünabfallsammelstelle am Entsorgungszentrum Vogelsberg in Schwalmtal-Brauerschwend.

Lauterbach, den 24.11.2017

Zweckverband Abfallwirtschaft
Vogelsbergkreis
Der Vorstand
i.A. Dr. Fuchs
Geschäftsführer

Beteiligung bei der Aufstellung des Lärmaktionsplanes Mittelhessen

14. 11. 2017 08:25

Vortrag mit Harald Lesch

08. 11. 2017 10:59

Kalender mit historischen Fotos und Geschichten aus Ehringshausen und Rülfenrod von Geschichts-AG vorgestellt

30. 10. 2017 07:58


Am vergangenen Sonntag stellte im Rahmen der 3. Gemündener Kulturwochen die Geschichts-AG der Dorferneuerung Ehringshausen/Rülfenrod im Sportheim in Ehringshausen ihren nun vierten Jahreskalender für 2018 vor.

Die Geschichts-AG, die aus Eberhard von Krosigk als Vorsitzenden, sowie Peter Gabriel, Dunja Werneburg, Karl Pitzer und Uwe Langohr besteht, gründete sich im Zuge der Dorferneuerungs-Auftaktveranstaltung für Ehringshausen und Rülfenrod am 25. November  2010 mit dem Ziel: Die Bewahrung und Sichtbarmachung hiesiger Geschichte.

Im Verlauf der Veranstaltung am Sonntag wurden bei Kaffee und Kuchen einige der inzwischen rund 5.000 Fotos umfassenden Fotosammlung der Geschichts-AG gezeigt. Vorsitzender Eberhard von Krosigk präsentierte auf einer Großleinwand mittels Beamer viele interessante, alte  Bilder, die das Leben in unseren Dörfern in der „guten alten Zeit“ dokumentieren und weckte bei vielen Besuchern Erinnerungen an vergangene Zeiten. Ortsansichten, Bilder von Festen, von Gasthäusern und Betrieben, aus der Landwirtschaft, Schulbilder und aus vielen andern anderen Bereichen führten zu lebhaften Kommentierungen und Anmerkungen.

Am Anschluss an die Bildpräsentation zeigte Peter Gabriel noch vier seiner insgesamt 13 Film-Sequenzen der 13 alten Geschichten, die alle auf den Rückseiten der Kalenderblätter in Hochdeutsch sogar in der wunderschönen alten, gut lesbaren Deutschen Frakturschrift abgedruckt sind. Diese wurden extra für die jedem Kalender beiliegenden DVD von Karin Langohr und Herta Förster in unserer heimischen Mundart gelesen; Die 8 Ehringshäuser Geschichten von Karin Langohr in Ehringshäuser Mundart und die 4 Rülfenröder Geschichten von Herta Förster in Rülfenröder Mundart .  

Die meisten dieser Geschichten stammten aus der Feder von Helmut Diegel, der diese tatsächlichen Begebenheiten, meist aus der Kriegs- und Nachkriegszeit, aufzeichnete und dafür von Eberhard von Krosigk, neben Karin Langohr und Herta Förster, besonders geehrt wurde.

Zum Ende der Veranstaltung überreichte von Krosigk zwei der alten Bilder im Rahmen und mit der jeweiligen Bild-Legende unter den Bildern an den Ortsvorsteher Rülfenrods, Alexander Klein. Es ist ein kleines Geschenk der Geschichts-AG für das ja noch „bildnackte“ neue Dorfgemeinschaftshaus in Rülfenrod. Das eine Bild zeigt  das neunköpfige Team der 1. Gruppe der Freiwilligen Feuerwehr Rülfenrod vor dem ehemaligem Gasthaus zum Löwen im Jahre 1954 und das andere die Abschiedsfeier von bzw. vor der alten Rülfenröder Schule am Maulbacher Weg 12, das heutige Haus Geisel, im Jahre 1930.

Zum Ende der gut besuchten, gelungenen Veranstaltung begann dann auch schon der sehr gut angenommene Kalender-Verkauf jeweils mit der DVD zu 13,00 €, der nun noch bis Mitte Dezember im Rathaus von Gemünden seine Fortsetzung findet.

Blick in die interessierte Runde der Zuschauer.
Foto rechts: Übergabe der Fotos durch Eberhard von Krosigk an den Ortsvorsteher Klein von Rülfenrod.

Sperrung der Ortsdurchfahrt Elpenrod

04. 07. 2017 08:57

Wegen Straßenbauarbeiten wird die L3073 in der Ortsdurchfahrt Elpenrod bis zum 22.12.2017 für den Gesamtverkehr voll gesperrt.

Wettbewerb "Neues Logo der Gemeinde Gemünden (Felda)"

05. 05. 2017 11:50