Direkt aufrufen: Primäre Navigation | Sekundäre Navigation | Inhalt | science writer | https://www.gemuenden-felda.de/dissertation-boot-camp/



Bürgerservice

Primäre Navigation




Abfallentsorgung

Im Vogelsbergkreis wurde ein Verband gegründet, der die Aufgaben der Abfalleinsammlung, also die Leerung der Restabfallgefäße, die Sperrmüllsammlung etc., sowie die Entsorgung und Verwertung der eingesammelten Abfälle übernommen hat.

In 1987 wurde der Zweckverband Abfallwirtschaft Vogelsbergkreis (ZAV) gegründet. Diesem wurden von den Mitgliedern alle Aufgaben, für die sie als öffentlich-rechtliche Entsorgungsträger zuständig sind, übertragen.

Somit nimmt er alle Aufgaben der Mitgliedskommunen als Einsammelpflichtige nach § 4 Abs. 2 HAKA (= Hessischen Ausführungsgesetz zum Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetz) und die Aufgaben des Landkreises als Entsorgungspflichtiger nach § 4 Abs. 3 HAKA wahr.

Am 01.01.1988 hat der ZAV seine Arbeit aufgenommen.

Heute sind der Landkreis und alle 19 kreisangehörigen Kommunen Mitglied des ZAV. Er besitzt die vom Landkreis übernommene ehemalige Deponie „Am Bastwald“, das heutige Entsorgungszentrum Vogelsbergkreis (EZV), und ist für die stillgelegte Deponie in Mücke Nieder-Ohmen zuständig.

Zweckverband Abfallwirtschaft Vogelsberg
Am Graben 96
36341 Lauterbach
Tel.: 06641/9671-0
Fax: 06641/9671-20
info(at)zav-online.de

Diesem wurde die Aufgabe übertragen, - unter besonderer Berücksichtigung der Ziele der Abfallwirtschaft durch Vermeiden, Vermindern, Verwerten und Beseitigen von Abfällen - die Abfallwirtschaft im Vogelsbergkreis sicherzustellen.

Bitte beachten Sie Folgendes

Der Zweckverband Abfallwirtschaft Vogelsbergkreis setzt im gesamten Vogelsbergkreis ab 01.01.2010 ein neue Abfallwirtschaftskonzept und Gebührenmodell um. Von dort erhalten Sie weitere Informationen über die Umsetzung, wie z. B. den Gefäßtausch, die neuen Abrechnungssysteme usw.

Bei Fragen zu den ab 01.01.2010 anstehenden Änderungen nutzen Sie bitte das Service-Telefon des ZAV unter der Rufnummer 06641/9671-23.

Umfassende Informationen stellt Ihnen der ZAV auf seiner Internetseite www.zav-online.de zur Verfügung.